Zöchling-Holz Logo
Warenkorb 0
  • Keine Produkte im Warenkorb!
Terrassendecks aus Holz

Natürlich und Elegant

Terrassendecks aus WPC

Pflegefrei und dauerhaft

Terrassendecks aus Holz

Viele verschiedene Möglichkeiten

Terrassendecks aus WPC

Robust und strapazierfähig

Terrassendecks aus Holz & WPC

Wir beraten - liefern - montieren

Terrasse | Erweitern Sie Ihren Wohnraum

 

Mit einem Terrassendeck aus Holz oder WPC erweitern Sie Ihren Wohnraum und holen sich exklusives Flair für Ihre Terrasse

 

Holz & WPC im Terrassenbereich hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen.

Wurden bisher oft Betonplatten, Fliesen, Stein oder Pflastersteine verlegt, so haben Sie mit Terrassenböden aus Holz oder WPC eine ideale Alternative.

Bestseller

Bretter Lärche 24 x 145 mm
gehobelt, 3m, 4m, 5.1m lang
5,30 / Lfm 4,99 / Lfm Inkl. 20,00% MwSt.
Thermo-Kiefer 26 x 115 mm
gebürstet, verschiedene Längen
49,99 / m² 39,90 / m² Inkl. 20,00% MwSt.
Thermo-Esche 20x132 mm
glatt, verschiedene Längen
69,90 / m² 59,90 / m² Inkl. 20,00% MwSt.
Bangkirai 25 x 145 mm
glatt, verschiedene Längen
94,90 / m² 79,90 / m² Inkl. 20,00% MwSt.
Ob Terrassenbelag aus Holz oder WPC - bei Zöchling-Holz sind Sie richtig!
Große Auswahl in jedem Preis- & Qualitätssegment
Wenn Sie einen Terrassenbelag aus Holz oder WPC suchen - bei uns sind Sie richtig

 

Wir können Ihnen ein riesiges Sortiment - von günstigen druckimprägnierten Dielen bis zum exklusiven Terrassendeck aus Exotenholz, sowie zahlreiche hochwertige WPC-Terrassendielen, alles anbieten.

Für Selbermacher haben wir sämtlich benötigtes Material verfügbar und helfen Ihnen gerne bei der Planung und genauen Materialermittlung.

 

Wir beraten - planen - liefern & montieren!

Sie können Ihr gewünschtes Produkt nicht finden?Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Eine Vielzahl weiterer Produkte ist erhältlich!
Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
02246 / 35 68
Wir beraten Sie gerne telefonisch, wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Unsere Leistungen - Ihre Vorteile

 

Wir begleiten Sie während Ihres kompletten Bauvorhabens. Am Anfang steht unsere individuelle und kompetente Beratung, die auch eine genaue Materialermittlung beinhaltet. Nach Ihren Vorstellungen und Wünschen nehmen wir eine Planung vor, die perfekt auf die Voraussetzungen bei Ihnen Zuhause zurechtgeschnitten ist. Viele benötigte Teile für den Bau Ihres Terrassendecks haben wir für Sie auf Lager. Das Material für Ihre Terrasse können Sie zumeist sogar stückgenau kaufen. Ungeschnittene Teile nehmen wir gerne auch wieder zurück, wenn sie übrigbleiben sollten. Auf Wunsch übernehmen wir für Sie auch die Zustellung Ihrer Waren, sowie die Montage mit unseren Profis. Auch Teilleistungen, wie die Herstellung der Unterkonstruktion oder die Montage besonders komplizierter Bereiche, können Sie bei uns buchen.

Die Terrasse eignet sich in der warmen Jahreszeit optimal als Wohnraum im Freien. Sie ist der perfekte Ort zum Entspannen, zum gemütlichen Essen und Grillen mit Freunden und Familie oder zum Spielen für die Kinder. Bevor Sie allerdings den Terrassenbau starten, sollte der Zweck der Terrasse genau definiert werden. Denn dieser bestimmt die Auswahl des richtigen Materials für die Terrasse und verhindert den möglichen Ärger danach.

 

Lärche - günstig aber dauerhaft

 

Lärchenholz erfreut sich auf Grund der langen Haltbarkeit und der heimischen Rohstoffbeschaffung immer größerer Beliebtheit im Terrassenbau.

Wegen des guten Preis-/Leistungsverhältnisses und der unkomplizierten Bearbeitung des Materials empfiehlt sich Lärchenholz bestens für „Terrasseneinsteiger“.

Für den Einsatz im Terrassenbereich wird bei uns vorwiegend die sibirische Lärche eingesetzt.
Diese hat bedingt durch das strenge und kalte Klima in der Taiga eine feinere Maserung und kleinere Äste als heimisches Lärchenholz.
Lärche weist durch seinen hohen Harzgehalt eine hohe Haltbarkeit ohne zusätzliche Imprägniermittel auf und zählt zu den haltbarsten Nadelhölzern.

Sibirische Lärche erreicht die Einsatzklasse 3 und hat ein Gewicht von ca. 550 kg/m³. Der Farbton ist gelblich bis rötlich. 

Zu beachten ist, dass Lärchenholz zu Harzaustritten und Schieferbildung neigt.

 

Kiefer - Hier besticht das Preis-Leistungsverhältnis

 

Kiefernholz wird bereits seit Jahrzehnten im Außenbereich eingesetzt. Dafür wird es allerdings in einem speziellen Druckverfahren mit Imprägniersalzen behandelt, da es sonst nicht besonders dauerhaft wäre.Kiefer druckimprägniert hat meistens einen leicht grünen Farbton. Es wird vor allem bei Gartenbauhölzern, Sichtschutzzäunen, Schaukeln, Palisaden,... eingesetzt.

Alternativt wird dieses Holz thermisch behandelt, indem es bei wenig Sauerstoff auf bis zu 205 °C erhitzt wird. Diese Hitzebehandlung erhöht die Resistenz gegenüber Pilzen und Fäulnis. Die Langlebigkeit des Holzes steigt um ein bis zwei Resistenzklassen. Das Holz nimmt einen dunkleren Farbton an. Thermo-Holz splittert vergleichsweise leicht, da die Behandlung die Biege- und Spaltfestigkeit negativ beeinflusst.

 

Thermo-Esche - Dauerhaft durch Wärmebehandlung

 

Sie bevorzugen Holz aus heimischen Wäldern? Und stellen gleichzeitig hohe Anforderungen an die Haltbarkeit? Unter dem Einfluss von Hitze und Feuchtigkeit werden die Zellwände des Holzes so verändert, dass sie kaum noch Wasser aufnehmen können. Ein weiteres Plus: Das Holz nimmt dabei einen wunderschönen, dunkelbraunen Farbton an.

Sehr widerstandsfähig, geringes Quell- und Schwindverhalten, geringe Neigung zu Rissbildungen, Befall von Schimmel, Pilzen und Schädlingen ist stark reduziert
Holz aus europäischen Wäldern, Gewicht ca. 600 kg/m³, Halbarkeitsklasse: 1-2 (dauerhaft)

 

Garapa - Besonders elegant

 

Mit Garapa machen Sie Ihre Terrasse zum zweiten Wohnzimmer. Das aus Südamerika stammende Holz hebt sich durch seinen hellen, mandelfarbenen Farbton von anderen Harthölzern ab. Besonders schön kommt das gleichmäßige Oberflächenbild in der glatt gehobelten Variante zur Geltung.

Wegen seiner Farbe und den nicht zu großen Mehrkosten wird diese Holzart gerne als Alternative zu Lärche eingesetzt.

Praktisch astfreie Holzart mit sehr guter Haltbarkeit, für Erdverbau und Wasserbau geeignet, besonders beständig gegen Pilze und Schimmel, sehr hartes Holz, Gewicht ca. 900 bis 1.000 kg/m³
Haltbarkeitsklasse: 2 (dauerhaft), Garapa weist ein mittleres Quell- und Schwindverhalten auf, Verzug und Rissigkeit gering.

 

Bangkirai - Der Klassiker unter den Terrassenhölzern

 

Bangkirai ist der Klassiker unter den Hartholzterrassenböden. Das bräunliche Holz vermittelt Wärme und Lifestyle. Durch nätürliche Ätherische Öle ist das Holz optimal im Aussenbereich einsetzbar.

Astarme Holzart mit sehr guter Haltbarkeit, auch im direkten Erdkontakt, für Erdverbau und Wasserbau geeignet, besonders beständig gegen Pilze und Schimmel, sehr hartes Holz
Gewicht: ca. 1.200 kg/m³, Haltbarkeit: 2 (dauerhaft), Bangkirai weist ein erhöhtes Quell- und Schwindverhalten auf, häufig feine Trockenrisse an den Brettenden, in den ersten Monaten können Inhaltsstoffe ausgewaschen werden.

 

IPE - Ideal geeignet für den Terrassenbau

 

Das aus Mittel- und Südamerika stammende Holz ist ein Highlight unter den Harthölzern: Noch schwerer, noch stabiler, noch haltbarer. Zudem nur geringe Verwindungsneigung. Ipe wird überall dort eingesetzt, wo das Holz über Jahrzehnte höchsten Ansprüchen genügen muss, zum Beispiel bei Bootsstegen. Seine Farbnuancen reichen von hellbraun bis dunkeloliv.

Praktisch astfreie Holzart mit extrem guter Haltbarkeit, auch im direkten Erdkontakt, für Erdverbau und Wasserbau geeignet, besonders beständig gegen Schimmel und Pilze
Sehr hartes Holz, Gewicht ca. 1.000 kg/m³, Haltbarkeitsklasse: 1 (sehr dauerhaft)

IPE weist ein geringes Quell- und Schwindverhalten auf, geringe Rissbildung und Verzug, keine bekannten Holzauswaschungen.
IPE wird im Handel häufig auch unter folgenden Namen verkauft: Eisenholz, Lapacho, Diamantnuss,...

 

Guyana Teak Stauseeholz - exotisch und ökologisch

 

In Surinam, einen kleinen Land im Nordosten Südamerikas wurde zwischen 1960 und 1974 ein Staudamm errichtet, mit dem der Fluss Suriname zu einen See aufgestaut wurde.
Vor der Flutung des Stausees wurde der Urwald nicht gerodet. Der See enthält deshalb eine gigantische Menge qualitativ hochwertiges Holz.

Stausee-Holz ist von Natur aus imprägniert und bedarf keiner weiteren Behandlung. Mit der Zeit bildet sich eine wunderschöne silbrig-graue Patina.

Stausee-Holz ist ein sehr formstabiles Holz. Aufgrund des hohen Anteils an Ölen und Harzen quillt und schwindedt das Holz kaum

Die lange Wasserlagerung von 40 Jahren hat dem Holz nicht geschadet. Erstaunlicherweise verbessern sich die Eigenschaften sogar-

 

WPC Terrassendielen - Robust und pflegeleicht


Es handelt sich bei WPC Terrassendielen nicht um eine reine Holzdiele, sondern um einen Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff. Die Abkürzung WPC steht für "Wood Plastic Composite". WPC Terrassendielen bestehen aus verschieden Inhaltsstoffen. Der Holzgehalt liegt bei WPC Terrassendielen je nach Hersteller bei ungefähr 50-75 Prozent (Holzspäne, Sägemehl). Kunststoff und andere Zusätze nehmen die restlichen 25-50 Prozent ein. Bis auf die Zusammensetzung unterscheiden sich WPC Dielen in der Verarbeitung nicht von einer normalen Terrassendiele und lassen sich leicht auf der Unterkonstruktion anbringen.

Mit WPC Terrassendielen bieten wir Ihnen ein pflegeleichtes und besonders langlebiges Material für Ihre Terrasse an. Durch die Kombination von Naturfasern und High-Tech-Polymeren erzielen diese Produkte höchste Dauerhaftigkeit und ein einheitliches Erscheinungsbild. Je nach Hersteller sind WPC Produkte bis zu mehrere Jahrzehnte UV-beständig und benötigen außer oberflächlicher Reinigung keinerlei zusätzliche Pflege. Wir haben ausschließlich Produkte namhafter Hersteller wie Megawood, Wood-Plastic, Prime-Living, Terracon,... im Sortiment. Hier können wir für eine hohe Qualität garantieren.

 

Terrassendielen aus Holz sehen gut aus und überzeugen durch Beständigkeit

 

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und eignet sich besonders gut für die Ausstattung von Haus und Garten. Auch die Qualität des natürlichen Materials macht Holz zu einem beliebten Rohstoff für Terrassendielen und WPC Terrassendielen.

 

Wir vom Holzfachmarkt Zöchling-Holz bieten Ihnen von der Terrassendiele bis zum Sichtschutz ein breites Spektrum an Komplett-Lösungen für Ihren Wohnraum und Garten. Uns liegen die Ansprüche unserer Kunden am Herzen, daher legen wir nicht nur Wert auf Mannigfaltigkeit unserer Produkte, sondern auch auf deren Qualität und Individualität. Voraussetzung für Hochwertigkeit unserer Bauelemente ist die richtige Wahl des Holzes.

 

Umfassende Auswahl an Terrassendielen aus Holz
 

Eine Terrasse am Haus dient als schmückendes Beiwerk und Erholungsort gleichermaßen. Wer sich für einen Boden mit Terrassendielen aus Holz oder WPC entscheidet, wertet seine Terrasse oder Balkon optisch deutlich auf. Ein Dielenboden auf der Terrasse wirkt gemütlich und verleiht ihr eine natürliche Optik. Des Weiteren wirkt Holz niemals aufdringlich oder unpassend. Jedes Holz ist mit einer einzigartigen Maserung versehen.

 

Ein weiterer positiver Aspekt für Terrassendielen aus Holz ist die leichte Verarbeitung des Materials und die Vielfältigkeit. Bei uns bekommen Sie die richtige Terrassendiele für Ihre Ansprüche und Vorstellungen. Zu unserem Sortiment gehören außerdem Konstruktionshölzer in verschiedenen Größen und Längen.

Unser Service umfasst nicht nur der Verkauf der Terrassendielen aus Holz & WPC, sondern auch die Lieferung und Montage.



Die Wahl der richtigen Terrassendiele
 

Wenn Sie Terrassendielen aus Holz kaufen möchten, sollten Sie sich im Vorfeld umfassend beraten lassen. Jedes Holz ist in seiner Erscheinung und seinen Eigenschaften individuell, daher sollten Sie die Suche nach dem passenden Produkt mit Überlegung angehen. Wichtig zu wissen ist auch, dass nicht jedes Holz mit jedem Untergrund kompatibel ist. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung und tiefgründiges Wissen im Bereich Holz und können Ihnen die richtige Empfehlung für Ihre Terrassendiele geben.

 

Die Pflege ist für den Erhalt der Qualität von Holzdielen von großer Bedeutung. So müssen Sie beispielsweise Terrassendielen aus Lärche anders behandeln als WPC Terrassendielen. Gerne stehen wir Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Lassen Sie sich ausführlich von uns beraten. Wir erklären Ihnen genau die Unterschiede, sowie Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Produkte.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Serviceleistungen?
Wir beraten Sie gerne persönlich oder per E-Mail