Sie haben Fragen?
   Kontaktieren Sie uns!


        02246 / 35 68

Gerne können Sie uns eine Nachricht senden!

     Wir sind für Sie da!

Oberflächen

Die richtige Wahl treffen!

Die Oberflächenbehandlung eines Parkettbodens ist eine wichtige Entscheidung und sollte deswegen gut überlegt sein!

Unterhalb finden Sie eine übersichtliche Auflistung der verschiedenen Möglichkeiten.


Welche verschiedenen Oberflächenbehandlungen gibt es für den Parkettboden?

Lackierte (versiegelte) Oberfläche

Durch Versiegelungen werden die Holzporen gefüllt und eine feste Verschleißschicht erzeugt, die vor Abrieb und Kratzern schützt und das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit verhindert.

Lackierte Oberflächen sind sehr strapazierfähig und pflegeleicht. Im Vergleich zu geölten Böden fühlt sich die Oberfläche eher kühl an (da Kunststoff).

Die umweltfreundliche Versiegelung ist frei von Formaldeyhd und Lösungsmittel und dringt tief in die Deckschicht des Bodens ein. Die Oberfläche des Parketts erhält durch die Behandlung einen edlen und seidenmatten Glanz, sowie ein gleichmäßiges Oberflächenbild.

Geölte Oberfläche

Geölte Böden werden in der Regel lufttrocken gehärtet.

Das Parkettöl dringt in das Holz ein, trägt einen dünnen Ölfilm auf und verhärtet die oberste Holzschicht. Da sich kein dicker Oberflächenfilm wie bei einer Lackierung bildet, ist die naturgeölte Oberfläche deutlich fußwärmer und behaglicher. Der Boden behält also seine natürliche Holzoberfläche.

Ein so behandelter Parkett wirkt natürlich und lebendig, da die Holzstruktur besonders betont wird. 

Geölte Böden sind pflegeintensiver als lackierte Böden, da sie durch die offenporige Oberläche leichter Flecken und Schmutz eindringen lassen.

Gewachste Oberfläche

Hartwachs-Öle sind ideal für die Behandlung
von stark belasteten natürlichen Oberflächen.

Das gebrauchsfertige Qualitätsprodukt lässt sich sehr
einfach manuell verarbeiten.

Die Oberfläche ist wasserabweisend und bleibt
atmungsaktiv.

Das Öl wird mit einem Fußbodenstreicher auf den unbehandelten (rohen) Parkettboden aufgetragen.

Weitere Oberflächenstrukturen

gebürstete Oberfläche
strukturierte Oberfläche
gehobelte Oberfläche

Zusätzlich können Parkettböden vor der Oberflächenlasur, maschinell behandelt werden. Dazu zählen eine vielzahl unterschiedlicher Oberflächenstrukturen wie: gebürstet, gehobelt, geschliffen, gewellte Struktur usw.